VDI München - Teil des größten Netzwerks der Ingenieure

VDI - Wissen und Erfahrung in der Technik

Sind Sie Unternehmer oder Führungskraft? Stehen Sie noch ganz am Anfang Ihrer Ingenieurslaufbahn oder vor der Entscheidung für ein Ingenieurstudium? Suchen Sie als Experte auf Ihrem Gebiet nach fundiertem, fachlichen Erfahrungsaustausch und Kontakten?

Dann sind Sie hier beim VDI richtig!

Der VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern ist mit seinen rund 11.000 Mitgliedern das Bindeglied des bundesweiten VDI zu seinen Mitgliedern und Fördermitgliedern auf lokaler Ebene. 

Werden Sie aktiv in diesem Netzwerk!

  • Teilen Sie mit uns die Faszination für Technik. Denn darin liegt das Potenzial, die Welt zu verändern.
  • Besuchen Sie uns auf einer unserer über 300 regionalen Veranstaltungen im Jahr zu Themen, die bewegen.
  • Nutzen Sie den VDI zur Erweiterung Ihres Fachwissens, zum Erfahrungsaustausch und persönlichen Kontakt der Mitglieder vor Ort. 

Highlights 2021

Bericht über die Mitgliederversammlung 2021 online

Die VDI Mitgliederversammlung des VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern wurde 2021 erstmals hybrid durchgeführt. Auch in diesem Jahr wurden Vorstände und Rechnungsprüfer neugewählt. Auf eigenen Wunsch heraus schied Dipl.-Ing. Christa Holzenkamp aus dem Vorstand aus und wurde herzlich verabschiedet. 

In der Mitgliederversammlung wurde weiterhin ein Rückblick über das Geschäftsjahr 2020 gegeben und im Anschluss die Planung für 2021 vorgestellt. Zudem wurden zwei langjährige Fördermitglieder geehrt. Den diesjährigen Festvortrag zu einem technischen Thema hilt Alexander Kraus über die „Revolution in der Individualmobilität".

Alles über die diesjährige Mitgliederversammlung und weitere Bilder finden Sie hier:

Bericht der Mitgliederversammlung 2021

Nachbericht zum digitalen Vortrag über Predictive Maintenance

Der digitalen Vortragsabend "Vorhersage ist besser als Reparieren – Wo und wem nützt Predictive Maintenance?" am 09. März 2021 wurde von acatech in Kooperation mit dem VDI München, Ober- und Niederbayern e.V. ausgerichtet.

Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft traten in der Online-Veranstaltung in Dialog über die vorausschauende Instandhaltung und bedarfsgerechte Wartung. Disktuiert wurde der Status quo sowie die Nutzen und Zukunftschancen von Predictive Maintenance.

Mehr über die Inhalte der vergangenen Veranstaltung: 

Nachbericht zum Vortrag über Predictive Maintainance

Nachbericht zum Deutschen Materialfluss-Kongress

Das Jubiläum des 30. Deutschen Materialfluss-Kongress findet am 31. März und am 1. April 2022 statt. Geplant ist dieses Jubiläum als Präsenzveranstaltung an der Technischen Universität München in Garching. 

Bereits der 29. Deutsche Materialfluss-Kongress 2021 fand  am 18. März 2021 unter dem Motto „Die Automatisierung auf dem Vormarsch! Der Mensch auf dem Rückzug?“ statt.

Organisiert wurde der Online-Kongress vom Lehrstuhl fml der TU München in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern. Den Nachbericht gibt es hier: Nachbericht zum Materialfluss-Kongress 2021


Orientierung im VDI vor Ort

Ihr VDI vor Ort

  • VDI Preis
    Auszeichnung herausragender technisch-wissenschaftliche Arbeiten aus Südbayern und Österreich von erfolgreichen Jungingenieuren, Hochschulabsolventen und Start-ups
  • VDI meetING
    Für VDI Mitglieder und Freunde organisieren wir Technologieforen wie auch VDI Tage und Sommerfeste.
  • VDIni Club
    Kinder von 4 bis 12 Jahren auf spielerische Weise für Technik begeistern
  • VDI Zukunftspiloten
    Jugendliche von 13 bis 18 Jahren treffen sich bei spannende Veranstaltungen, Mentoringprogrammen und Summercamps.
  • Cross Cultural Group (CCG)
    Umgang mit anderen Kulturen fördern, um das Zusammenleben „miteinander statt nebeneinander“ zu unterstützen.
  • VDI Mitgliederservice
    Die Vorteile als VDI Mitglied - von der Berufswahl über die Karriereberatung bis zur Unternehmensgründung und vieles mehr.
  • Info-Mails 
    Unsere verschiedenen Info-Mails der Arbeitskreise und Bezirksgruppen halten Sie auf dem Laufenden über Exkusionen, Themenabende und Netzwerktreffen.

VDI Young Engineers (YE)

Die VDI Young Engineers ist ein bundesweites Netz von Studenten und Jungingenieuren in den Ingenieurwissenschaften. Im Bezirksverein München sind momentan von ca. 11.000 Mitgliedern über 704 Studenten und fast 942 Berufseinsteiger. Zusammen bilden die VDI Young Engineers  eine starke Community, die sich innerhalb des VDI Bezirksvereins in vier regionale Gruppen gliedert: 

Wenn du Teil des VDI Young Engineers sein willst, dann kontaktiere den Ansprechpartner der passenden Gruppe.

  • VDI ELEVATE
    Für studentische Mitglieder gibt es eigene Förderprogramme zur Vermittlung von Kontakten, Praktika oder Abschlussarbeiten bei Partnerunternehmen. Teilnehmen können Studierende aller Ingenieurfachrichtungen (Bachelor und Master), die noch ca. zwei Jahre bis zu ihrem Studienabschluss Zeit haben und VDI-Mitglied sind. Bewerbungen für die nächste Runde sind noch bis Ende Oktober möglich.

Aktuelles auf einen Blick

Es gibt gute Nachrichten für jobsuchende Ingenieure: Die Zahl der offenen Stellen auf dem Ingenieurarbeitsmarkt steigt seit Anfang des Jahres wieder an. Lesen Sie im neuen VDI-/IW-Ingenieurmonitor, in welchen Branchen besonders gesucht wird. 

Fachlicher Ansprechpartner
Ingo Rauhut
E-Mail-Adresse: rauhut@vdi.de

VDI Young Engineers München

Trotz des kurzen Sommers und der ständigen Gefahr von Schauern haben sich die mutigen Young Engineers München dazu entschieden, ein Sommerfest zu organisieren.

Das Riesenrad Umadum lädt seit Anfang Juli wieder zu einer Fahrt mit einem Blick über München ein.

Neues entdecken ohne sich direkt festlegen zu müssen: Das ist der große Vorteil von Angeboten zur Nachwuchsförderung. 


Technik in Bayern - Zeitschrift des VDI und VDE

"Technik in Bayern" ist das gemeinsame Mitgliedermagazin des VDI Verein Deutscher Ingenieure / Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern e.V. , des VDI Bezirksvereins Bayern Nordost e. V. und des VDE, Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik e.V., Südbayern. In Südbayern erhalten die Mitglieder die zweimonatliche Zeitschrift mit technisch-wissenschaftlich und gesellschaftlich relevanten Schwerpunktthemen. Dieses Magazin mit seiner Auflage von 25.000 Exemplaren erreicht ganz zielgerichtet Ingenieure und deren Kompetenzfelder.