Technikgeschichte

VDI Technikgeschichte

Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen!

Der VDI Arbeitskreis Technikgeschichte bietet den reizvollen Vergleich zwischen (Ur?)Altem und Modernstem. Wir betrachten aber nicht nur die Geschichte von Erzeugnissen und Verfahren. Technik war nämlich früher wie heute oft ausschlaggebend für den Ablauf von großen und kleinen geschichtlichen Konflikten und Zeitströmungen. Weltweit ist das ganz erheblich ausgeprägter der Fall als in unseren Schulen vermittelt wird. Wir betrachten daher oft auch jene Begleitumstände in Betrieben, Gesellschaft, Politik und Umwelt, in welche die Innovationen und ihre Erfinder einge­bettet sind. Spannend ist dabei auch, wodurch technische Entwicklungen begünstigt oder gebremst werden. Mitunter gehen wir auf innerbetriebliche Einflüsse und Zielkonflikte von Entwicklern ein, auch auf Technikfolgen­abschätzung. Wir befassen uns dabei gezielt mit möglichst vielen, grundverschiedenen Fachgebieten.

Der AK bespricht auch Methoden von Forschern, mit denen sie früher wie heute wissenschaftliche Grundlagen erarbeiten. Wir betrachten also nicht nur ihre Forschungsergebnisse. Forschungsmethoden waren und sind eine der Voraussetzungen für Innovationen. Wir befassen uns insofern auch mit Wissenschaftsgeschichte.

Wir wollen hocherfahrene Fachleute als Referenten gewinnen. Mitunter sollen aber bei uns auch Studenten, die wegen ungewöhnlicher Leistungen schon auffielen, als Referenten auftreten können.

Alle Teilnehmer sollen stets auch ohne umfassende Vorkenntnisse zumindest das Wesentliche mitbekommen, selbst wenn die Sachverhalte komplex sind.

Unsere Veranstaltungsorte

Unsere Veranstaltungen finden meist im Max-Planck-Saal des Akademischen Gesangvereins statt oder auch in der Hochschule München.

AGV Akademischer Gesangverein München
Ledererstraße 5 | 80331 München  >>  Anfahrt

Hochschule München
Lothstraße 64 | 80335 München  >>  Anfahrt

Aktuelles Vortragsprogramm

Corona-bedingt mussten die Vortragsabende des AK Technikgeschichte seit März dieses Jahres leider pausieren. Das ursprüngliche Vortragsprogramm für das erste Halbjahr 2020 konnte daher nur sehr eingeschränkt stattfinden.

Da noch nicht abzusehen ist, wann Präsenzveranstaltungen in der für unseren Arbeitskreis üblichen Teilnehmeranzahl wieder möglich sind, planen auch wir in nächster Zeit, digitale Vortragsabende anzubieten.

Bis dahin möchten wir Sie auf eine Videoaufzeichnung eines Vortrags von Dr. Alexander Wiesneth hinweisen, Oberkonservator bei der Bayerischen Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und Lehrbeauftragter an der LMU München. In den Genuss seines Vortrags zur „Venusgrotte im Schlosspark Linderhof - Illusionskunst und Hightech im 19. Jahrhundert.“, den er im Oktober 2019 im Deutschen Museum hielt und den Sie sich über folgenden Link gerne anschauen können, kamen auch die Teilnehmer des VDI AK Technikgeschichte am 18.10. des Vorjahres, als Wiesneth im Akademischen Gesangsverein über seine wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Venusgrotte sprach. >> Hier geht's zum Nachbericht der damaligen Vortragsveranstaltung.

>>> Und hier gelangen Sie direkt zur Videoaufzeichnung des Vortrags von Dr. Wiesneth im Deutschen Museum zur „Venusgrotte im Schlosspark Linderhof - Illusionskunst und Hightech im 19. Jahrhundert.“ 


Rückblick auf Verpasstes

Jahresrückblick 2019

"Darf der Mensch alles machen, was er kann?"

- Satellitendaten zeigen den Klimawandel. So lautete nur einer der zahlreichen Vorträge, den der VDI AK Technikgeschichte 2019 arrangiert hat. Auch im letzten Jahr hat sich der Arbeitskreis wieder mit spannenden Fragestellungen beschäftigt und zahlreiche Veranstaltungen organisiert: von "Anfängen und Fortentwicklung der Flugverkehrskontrolle" über die Mondlandung, die Grundsteinlegung von Schloss Neuschwanstein und Digitalisierung in der Pflege - die Themen waren breit gefächert

Highlights bildeten zudem eine Tour durch die Venusgrotte und die Führung durch die Militärgeschichtliche Sammlung Lechfeld.

Detailliertere Eindrücke und Bilder der Veranstaltungen gibt es im Jahresrückblick 2019.

Die Venusgrotte

18.10.2018 | Illusionskunst und High-Tech im 19. Jahrhundert

Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Bericht
Die Venusgrotte: Illusionskunst und High-Tech im 19. Jahrhundert


Weltrekorde im Nebel

April 2017 | Exkursion zur neuen Zugspitzbahn

Lesen Sie dazu den ausführlichen Bericht Weltrekorde im Nebel

50 Jahre Radom Satellitenkommunikation

Auf Initiative des VDI Technikgeschichte unterstützte der Bezirksverein VDI Süd die Erstellung des RADOM Jubiläumsfilms
"50 Jahre im Dienst der Satellitenkommunikation"


Exkursionen und Vorträge

Dieser Arbeitskreis blickt schon auf viele spannende Themenstellungen zurück. In diesem Archiv sehen Sie die Themen und Referenten, denen wir zugehört haben und woraus sich immer interessante Diskussionen ergaben.

Archiv

Veranstaltungen

Derzeit gibt es für diesen Bereich keine Veranstaltungen.

Ansprechpartner

Das Leitungsteam der Technikgeschichte im VDI freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn die Antwort nicht ganz prompt zurückkommt, denn wir engagieren uns ehrenamtlich für den VDI und natürlich hat unser Hauptberuf Priorität.

Ansonsten wenden Sie sich auch gern an unsere Geschäftsstelle in München bv-muenchen@vdi.de

Leiter

Peter Baier
Ing.

Tel: 08105 4261
peter.baier@vdi-sued.de

 

Beirat

Ulrich Fligge
Dr.-Ing.

Tel.: +49 89 61440809
ulrich.fligge@vdi-sued.de

 

Beirat

Gerhard Seiler
Dipl.-Ing.

Tel: +49 89 805498
gerhard.seiler@vdi-sued.de

 


Veranstaltungsplanung

Die Planungen für unsere monatlichen Arbeitskreistreffen laufen rollierend. Die aktuellen Termine und Themen dieses Arbeitskreises, zu denen Sie sich schon anmelden können, sehen Sie im blauen Veranstaltungskalender.
Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen. Wir freuen uns über Ihr Engagement.

Ihre Ideen und Vorschläge sind willkommen!

Wenn Sie Ideen und Vorschläge zu Themen und Referent*innen haben, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!


Veranstaltungen, Termine, Hinweise

Unsere nächsten Termine und Themen finden Sie immer im Veranstaltungskalender auf dieser Webseite, die teilweise auch in Zusammenarbeit mit anderen VDI Arbeitskreisen stattfinden. Mit weiteren Details versorgen wir Sie sehr gern über unsere Arbeitskreis-bezogene Info-Mail, also mit Informationen zu unseren nächsten Vortragsveranstaltungen. Über den untenstehenden Link können Sie sich selbst in diesen dezidierten Info-Mail-Verteiler eintragen sowie über den "Abmelden"-Link ganz unten in jeder Info-Mail wieder austragen. Auch Nicht-Mitglieder sind uns als Abonnenten wie auch als Gäste willkommen.

Anmeldung zur Info-Mail dieses Arbeitskreises 


VDI Fachgesellschaften

Dieser lokal aktive VDI Arbeitskreis ist keiner der bundesweit angesiedelten VDI Fachgesellschaften zugeordnet, aber dennoch gibt es auf Bundesebene eine Zusammenarbeit zwischen den Arbeitskreisen zur Technikgeschichte. Gönnen Sie sich einen Besuch der verlinkten Webseiten, wo Sie viele weitere Informationen und Kontakte zu weitgreifenden Themen finden werden. Broschüren und Publikationen bis hin zu den relevanten VDI Richtlinien, die von fachlich besetzten Teams erarbeitet wurden und rollierend aktualisiert werden. Außerdem bundesweit weitere Ansprechpartner, die für Ihr Tätigkeitsfeld interessant sein könnten. Nutzen Sie dieses lebendige Netzwerk an Kompetenz!

Technikgeschichte

VDI Fachgesellschaften

VDI Richtlinien


VDI Mitglieder engagieren sich im Netzwerk und profitieren davon