Kooperationen mit dem VDI Süd

Unsere Kooperationen

Hand in Hand im Sinne der Technik

Der VDI ist mit mehr als 140.000 Mitgliedern, 45 Bezirksvereinen, 15 Freundeskreisen im Aulsand und 600 Arbeitskreisen in Deutschland und Österreich das bedeutendste Ingenieurnetzwerk Europas. Dabei richtet sich das Netzwerk nicht nur auf seine Mitglieder nach innen. Es ist an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Enwticklung und Wirtschaft hervorragend vernetzt und unterhält vielfältige Kooperationen mit anderen Verbänden, Institutionen, Hochschuleinrichtungen und Partnern aus der Industrie. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Kooperationen

Technische Universität München

2. VDI Doktorandentag

Sie sind junge/r Akademiker/in und möchten sich über die Promotion informieren? Sich auf Ihrem Weg zu unterstützen lassen und für ihre weitere Karriere zu coachen lassen? 

Auf dem VDI Doktorandentag werden Sie in Kooperation mit der Technischen Hochschule München beraten und in Ihrer Karriere vorangebracht! Die Veranstaltung findet alle 2 Jahre statt, der letzte Doktorandentag war am 13. September 2019.


Hochschule München

Rückblick auf VDI Technologieforum

Macht automatisiertes Fahren Spaß?

Beim VDI Technologieforum am 26. März diskutierten Experten aus Industrie und Forschung in Kooperation mit der Hochschule München eine noch wenig beachtete Facette der Mobilität von Morgen - Macht automatisiertes Fahren überhaupt Spaß?

Hier gelangen Sie zum vollständigen Bericht "Macht automatisiertes Fahren Spaß?"

VDI Autonomous Driving Challenge 2020 für Studierende

Der neue Wettbewerb des VDI für Studierende

Der VDI Verein Deutscher Ingenieure startet in Kooperation mit der Hochschule München die Autonomous Driving Challenge 2020, einen Nachwuchswettbewerb für Studierende.

Im Rahmen der AD Challenge entwickeln technische interessierte Studierende in Teams autonom fahrende Modellautos im Maßstab 1:8. Der Fokus liegt hierbei auf der eigenständigen Entwicklung von Strategien und Algorithmen für die autonomem Modellautos, die anschließend in einem Wettbewerb mit verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten.Geplant sind unter anderem ein Basiswettbewerb mit Fahren auf Zeit und eigenständiges Ein- und Ausparken im laufenden Verkehr. Bei der Gestaltung haben die Studierenden freie Wahl, das Auto soll allerdings deutlich als Pkw erkennbar sein.

Die AD Challenge findet erstmals am 13. März 2020 in München statt. Die genaue Startzeit, der Veranstaltungsort und die Anmeldedaten werden bald noch bekannt gegeben.

Interessierte können sich bereits jetzt anmelden unter www.vdi-adc.de/.


Projekte und Veranstaltungen mit Hochschulen

Technische Hochschule Ingolstadt

Der 9. Tag der Elektromobilität wurde am 15. Mai gemeinsam mit der Technischen Hochschule Ingolstadt und dem VDI veranstaltet. In den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Ingolstadt konnten die Besucher aktuelle Trends der E-Mobilität unmittelbar miterleben. Mehr zum 9. Tag der Elektromobilität.

Hochschule Deggendorf

Gemeinsam mit dem VDI hat die Hochschule Deggendorf erfolgreich den VDI Tag 2018 ausgerichtet. Gut 200 Besucher fuhren mit dem extra für den VDI-Tag gecharterten Linienschiff Johanna entlang der Donau von Deggendorf nach Passau. Hier erhalten Sie weitere Eindrücke vom VDI Tag 2018.

Gemeinsame Aktivitäten mit unseren Fördermitgliedern

VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

Der VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik gibt zusammen mit dem VDI das VDI/VDE-Regionalmagazin Technik in Bayern heraus. Das Magazin erscheint alle zwei Monate im MuP Verlag GmbH. Die TiB ist eine Mitgliederzeitschrift für Ingenieure im BV VDI München, Oberbayern, Niederbayern e.V. (Hrsg.), im BV VDI Bayern Nordost e.V. und des VDE Südbayern Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

MAURER SE

MAURER SE ist nicht nur seit über 60 Jahren Fördermitglied des VDI - gemeinsam mit dem VDI richtet das Münchner Traditionsunternehmen auch den diesjährigen VDI Preis 2019 am 15. November in München aus.

TÜV SÜD AG

Der VDI hat gemeinsam mit der TÜV SÜD AG zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt.

Ein Highlight war die gemeinsame Ausrichtung des VDI Preis 2018. Bei der Preisverleihung im Chiemseesaal des TÜV Süd wurden sieben zukunftsweisende Projekte ausgezeichnet, unter anderem ein Fischfreundliches Schachtkraftwerk, Mikrowellenunterstütze Gefriertrocknung eine BIM-integrierte Ökobilanzierung.

Im vollständigen Bericht über den VDI Preis 2018 erfahren Sie mehr über die Einzelheiten.

MAN Truck & Bus AG

Die Gewinnerinnen und Gewinner des VDI Preis 2017 wurden am 10. November 2017 im Forum bei der MAN Truck & Bus AG geehrt. MAN richtete zudem den weiteren festlichen Abend aus und lud zu einem  gemeinsamen Abendimbiss ein, bei dem die Gäste genug Gelegenheit zum Austausch hatten.

Mit seinem spannenden Vortrag: "Das vernetzte Nutzfahrzeug im globalen Wettbewerb" begeisterte Herr Dr. Martin Meyer, der Leiter des Personalmanagements der MAN Truck & Bus AG, zudem die zahlreichen Gäste.

Mehr über die Preisverleihung

Audi AG

Auf Einladung der Audi AG kamen am 24. Oktober 2016 zur Ehrung der Gewinner des VDI Preis 2016 zahlreiche Gäste im AUDI Museum mobile zusammen. Vor Ort wurden diese durch Herrn Professor Dr. Waltl, Vorstand der Audi AG, herzlich Begrüßung und mit einem Vortrag zum Thema  "Innovationsprozesse der SmartFactory@Audi", begeistert.

Genug Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch und netzwerken bot das anschließende Abendessen, welches ebenfalls von der Audi AG ausgerichtet wurde.

Mehr über die Preisverleihung

Wacker Chemie AG

Die Preisverleihung für den VDI Preis 2015 am 29. Oktober fand bei der Wacker Chemie AG statt.

Herr Dr. Martin Richtberg, Leiter Engineering Process bei der Wacker Chemie AG, hielt außerdem noch einen interessanten Vortrag zum Thema "Herausforderungen im Engineering bei WACKER".

Mehr über die Preisverleihung

Kooperationen mit unseren fördernden Firmen

Die Fördermitglieder des VDI tragen erfolgreich zum bedeutendsten Ingenieurnetzwerkes in Europa bei und unterstützen bei der technisch-wissenschaftlichen Arbeit vor Ort. In Arbeitskreisen, Praxis-Vorträgen sowie mit Kooperationen bei VDI Veranstaltungen tragen Sie im 140.000 Mitglieder großen Netzwerk aktiv dazu bei.

Sie möchten auch an den jährlichen Veranstaltungen mitwirken und sich im VDI einbringen? Erfahren Sie mehr von den zahlreichen weiteren Vorteilen und werden Sie Fördermitglied des VDI