Arbeitskreis Frauen im Ingenieurberuf

Das größte europäische Ingenieurinnen-Netzwerk mit rund 11.000 VDI-Frauen im Ingenieurberuf trifft sich in regionalen Arbeitskreisen und Bezirksgruppen.

VDI fib-Arbeitskreis München

In unserem Arbeitskreis treffen sich monatlich alle Engineering-Fakultäten, Branchen, Titel, Funktionen und Altersklassen. Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen - auch männliche Kollegen!

Die nächsten fib-Termine und -Themen finden Sie immer im Veranstaltungskalender. Mit weiteren Details versorgen wir Sie über unseren VDI fib-Newsletter - mit Infos zu unseren nächsten Themenabenden und Netzwerktreffen sowie mit Hinweisen auf relevante, teilweise vergünstigte Veranstaltungen, Call-for-Papers etc. Über den untenstehenden Link können Sie sich selbst in diesen dezidierten VDI fib-E-Mail-Verteiler eintragen sowie über den "Abmelden"-Link im Newsletter-Fuß jederzeit wieder austragen.

Wenn Sie Ideen und Vorschläge zu Themen und Referent(inn)en haben, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an fib-muenchen(at)vdi.de

AUSBLICK AUF KOMMENDE THEMENABENDE BEIM VDI-FIB MÜNCHEN

  • 8. Mai 2019 | Vortrag „Headset-Ohrringe – Die patentierte Idee zur Unternehmensgründung“, Referentin: Judith Gampe, Gründerin der NOVA Products GmbH >> Details
  • 18. Juli 2019 | "Umgang mit Geld als Physikerin und Mutter", Referentin: Dr. Friederike Lichtenegger


AKTUELLES

  • Bewerben Sie sich als Redner*in für einen TED-Auftritt bis zum 26. April
    Der TEDxTUM lädt zu diesen lokalen, nichtkommerziellen Events im TED-Format an der TU München ein. Außer der Bewerbung als Sprecher*in können Sie auch spannende Ideen und Projekte für die Bühne nominieren - es stehen also allerlei Türen für die aktive Beteiligung offen >> Details und Anmeldung

  • Call for Papers | Jahrestagung dib deutscher ingenieurinnenbund | 15.-17. November in Hamburg | Motto "Girls for Global Goals"
    Interessierte sind aufgerufen, Themenvorschläge einzureichen für Exkursionen, Vorträge, interaktive Workshops,  Impulsvorträge, Netzwerkaktivitäten oder ein Workout. Die UN-Nachhaltigkeitsziele sollen dabei unterstützen, die Tätigkeit des dib in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext zu stellen und in diesem Rahmen zu diskutieren. >> Einreichung bis 30. April 2019
    Rückfragen bitte nur an Sabine Köning-Ligl, Tel. 0700-34238342, tagung@dibev.de

  • Jahrestagung der Fachgruppe Frauen und Informatik der GI >> Anmeldung bis 30. April
    10.-12. Mai in Bremerhaven | Thema "Informatik und Nachhaltigkeit" >> Information und Anmeldung

  • Herausragende Ingenieurinnen gesucht!
    Doktorandinnen 2018: Bewerben Sie sich für den Dr.-Wilhelmy-VDI-Preis bis zum 31. Mai 2019! Neben dem Preisgeld ist das auch nachhaltig wirksam im CV. >> mehr ...

  • Interview-Aufruf zum Projekt GenderMINT 4.0
    Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "GenderMINT 4.0" an der TU München untersucht, warum sich trotz veränderter Berufsorientierung noch immer nur ein geringer Frauenanteil für Studiengänge und Berufe im Bereich MINT entscheidet. Dies betrifft vor allem solche, die in unmittelbarer Verbindung zur Industrie 4.0 und digitalem Wandel stehen: Elektronik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau und Physik. >> mehr ...


RÜCKBLICK AUF VERPASSTES

Oben im Bild-Slider sind jeweils einige Berichte u.a. verlinkt. Einfach mal durchblättern, anklicken und nachlesen, was man/frau ggfs. verpasst hat.

Außerdem stellen wir hier jährlich alle unsere VDI-fib-Themenabende chronologisch zusammen, um die Vielfalt an relevanten Themenstellungen aufzuzeigen, die wir schon bedient haben.

MEHR ZUM VDI fib

  • VDI fib-Kontakte und -Treffen in der Region Ingolstadt
  • Die Gruppen der VDI-Frauen treffen sich im bundesweiten VDI fib-Netzwerk. Sie können sich überall zu den jeweiligen Veranstaltungen anmelden und teilnehmen.