Aktuelles

Sichtbarkeit im Internet – Ist eine SEO-optimierte Website geschäftsrelevant?

Zwei Arbeitskreise diskutierten die Website-Optimierung und jeder weiß jetzt: Mit SEO zeigt eine Website nicht nur Repräsentanz im Netz, sondern potenzielle Kunden finden sie eher und werden oft zu Käufern.

Zu dieser Fragestellung boten die zwei VDI Arbeitskreise „Unternehmer und Führungskräfte“ und „Produktmanagement und Technischer Vertrieb“ bei einem gemeinsamen Themenabend, der in der TUM Garching stattfand, viele Antworten und vor allem Anregungen. 

Google – Seite 1 Wer heutzutage Produkte oder Lieferanten sucht oder nach potenziellen Kunden recherchiert, der konsultiert Google als meistgenutzte Suchmaschine im Internet. Als Unternehmen bzw. Anbieter ist es deshalb höchstes Ziel, direkt auf der ersten Seite der Ergebnislisten der Suchmaschinen zu erscheinen, denn viel weiter blättern nur noch wenige Interessenten. Als Referent zu Gast war Jan Krösche von der MADMEN Onlinemarketing GmbH, die seit bald 10 Jahren rund 250 Kunden begleitet. Jan Krösche blickt mit seinem Betriebswirtschaftsstudium auf das Thema SEO (= Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung), denn die technischen Raffinessen sind nur eine Seite der SEO-Medaille. Täglich verfolgt er, wie vor allem Google seine Such- und Ergebnisangebote verändert und erweitert. Zusammen mit seinen technischen Kollegen unterstützt er Firmen in den verschiedensten Branchen dabei, mit ihrem Webauftritt im Google-Ranking auf Seite 1 der Trefferliste zu gelangen. Dabei liegt der Fokus auf spezifischen, „einzigartigen“ Webseiteninhalten, dem Aufbau von wertvollen Backlinks, die von den Websites Dritter die eigene Website stärken, sowie einer optimierten Website-Struktur und eben doch Website-Technik.

Nicht mehr nur die sogenannten Ad Words sind geeignete Mittel, wie der Vortrag an diesem VDI Themenabend zeigte, sondern viele Praxisbeispiele erklärten, wie die Inhalte einer Website aufgebaut sein sollten, um qualitativ im Ranking nach vorn zu gelangen. Die Teilnehmer lernten zu verstehen, wie Google derzeit denkt und wie wir unser eigenes Onlinemarketing optimieren können, um im Worldwide Web spezifisch sichtbarer zu werden und damit potenziell mehr Kundenanfragen zu generieren.

Der SEO Start: Finde die besten Keywords, mit denen gezielt Deine angebotenen Leistungen auf Deiner Website gefunden werden sollen. Hier sind Technikbegeisterte wie auch Marketiers gefordert umzudenken, denn hier heißt es, die Sprache des Kunden zu sprechen! Mit welchen Worten und Phrasen sucht jemand nach „meinem Industriestaubsauger“? Industrie nass Trockensauger, Werkstattsauger, Spänesauger, Baustellenstaubsauger oder Industriestaubsauger günstig? Nachdem die Keywords eingekreist sind, kommt der nächste Schritt. Da es im Google-Algorithmus über 200 Rankingfaktoren gibt, die das GoogleErgebnis beeinflussen, lautet die SEOStrategie: Die beste Website zum Thema konzipieren! Und das sowohl onpage (sichtbare Inhalte aus Text, Bild sowie Seitenaufbau und „Call-to-Action“) als auch offpage (Navigationsstruktur, URLs, Seitentitel, Bread Crumbs, …).

Eine der zentralen Botschaften, die doch immer wieder einige überrascht: Das vermeintlich freundliche „HERZLICH WILLKOMMEN“ als große Überschrift auf der Startseite ist kontraproduktiv, denn hier MUSS DAS Keyword meines Leistungsangebots stehen, also z. B. ganz schlicht „Industriestaubsauger kaufen“. Und außerdem: Was ist der Mehrwert meines Leistungsportfolios? Diese Vorteile sind mit Keywords formuliert aufzuzeigen, z. B. hohe Lebensdauer, geringe Verbrauchskosten, 1+1 Jahre Akkuaustausch inklusive. Keine bunte Informationsüberflutung, sondern anhand der Keywords strukturiert und mit eindeutigen Handlungsaufforderungen für den Website-Besucher: Der orangefarbene Button mit „Jetzt Anfrage schicken“ mit Verlinkung zur Kontaktseite oder der verlinkten Telefonnummer, denn viele Besucher gehen heutzutage via Smartphone auf eine Website und wollen dann einfach gern direkt beim Anbieter anrufen.

Noch Vieles mehr rund um die WebsiteOptimierung wurde lebhaft an diesem Abend diskutiert. Und jeder weiß jetzt: Mit SEO kann eine Website weit mehr als nur eine Repräsentanz im Netz zu spiegeln – über sie lassen sich neue Kunden gewinnen und zusätzlicher Umsatz generieren.

Dipl.-Ing. Christa Holzenkamp
Leiterin VDI AK Unternehmer und Führungskräfte

v.l.n.r.: Dr. Anton, J. Krösche, C. Holzenkamp

v.l.n.r.: Dr. Anton, J. Krösche, C. Holzenkamp